AccueilBibKom +

BibKom +

Sommerkurse für kirchliche Bibliothekare

*  *  *

Publié le mercredi 12 juin 2013 par Elsa Zotian

Résumé

Unsere Zeit ist im Wandel begriffen - davor sind auch unsere Bibliotheken nicht bewahrt. Die BibKom+ – Kurse für kirchliche BibliothekarInnen, veranstaltet vom Referat für die Kulturgüter der Orden, der AKThB-Landesgruppe Österreich, Schweiz, Südtirol und der Diözesanbibliothek Salzburg richten sich daher in erster Linie an Personen im kirchlichen Bereich, die sich neuerlich oder erstmalig mit allen grundlegenden bibliothekarischen Fragen am aktuellsten Stand der Forschung und Technik auseinandersetzen wollen. Die praktische Umsetzbarkeit in der eigenen Bibliothek wird in allen Bereichen im Vordergrund stehen. Die Themen erstrecken sich unter anderem von Bestandsaufbau und -vermehrung, über Katalogisierung und Sacherschließung bis hin zu einzelnen Computer-Bibliothekssystemen.

Annonce

Vorlage

Unsere Zeit ist im Wandel begriffen - davor sind auch unsere Bibliotheken nicht bewahrt. Die BibKom+ – Kurse für kirchliche BibliothekarInnen, veranstaltet vom Referat für die Kulturgüter der Orden, der AKThB-Landesgruppe Österreich, Schweiz, Südtirol und der Diözesanbibliothek Salzburg richten sich daher in erster Linie an Personen im kirchlichen Bereich, die sich neuerlich oder erstmalig mit allen grundlegenden bibliothekarischen Fragen am aktuellsten Stand der Forschung und Technik auseinandersetzen wollen. Die praktische Umsetzbarkeit in der eigenen Bibliothek wird in allen Bereichen im Vordergrund stehen. Die Themen erstrecken sich unter anderem von Bestandsaufbau und -vermehrung, über Katalogisierung und Sacherschließung bis hin zu einzelnen Computer-Bibliothekssystemen. Zugleich sollen aber auch der Austausch untereinander und das gemütliche Beisammensein nicht zu kurz kommen.

Die diesjährigen Sommerkurse beschäftigen sich hauptsächlich mit der Beschreibung von Altbestand und Bestandssicherung. Unter dem Titel "Alte Drucke - Charakteristika und Hilfsmittel für die Erschließung" wird Mag. Beatrix Koll von der Universitätsbibliothek Salzburg eine Einführung in die Charakteristika Alter Drucke geben. Dr. Karin Schamberger, Mag. Sonja Führer und Dr. Bernhard Humpel stellen anschließend Hilfsmittel für die Erschließung Alter Drucke vor und bieten praktische Übungen dazu an. Der zweite Kursteil unter dem Titel "Buchschäden erkennen und beheben - Bestandserhaltung, Konservierung und Reinigung" bietet in der ersten Hälfte mit Mag. Christian Moser eine Einführung in die Materialkunde und zeigt praktische Hinweise für kleinere Reparaturarbeiten, die auch Bibliothekare selbst durchführen können. In der zweiten Hälfte führt Markus Bürscher in die breite Frage nach Schimmel auf Papier ein und zeigt in praktischen Übungen Behandlungsstrategien, Gefahren und auch hier für Bibliothekare selbst durchführbare Maßnahmen. Beide Kursteile können unabhängig voneinander gebucht werden.

Veranstaltungsort ist das Priesterseminar Salzburg. Weitere Informationen sind hier zu finden.

Die Anmeldefrist für Übernachtungen wurde bis Mitte Juni verlängert, bei späteren Anmeldungen kann es zu Engpässen bei Gästezimmern kommen.

Anmeldung

Zur Anmeldung für die BibKom+-Sommerkurse 2013 senden Sie bitte eine Email an bibliothek@archiv.kirchen.net. Details bezüglich Anreise, Übernachtung und Parkmöglichkeit werden am besten aus praktischen Gründen auch via Email geklärt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.akthb.at

Kurs 1: Alte Drucke - Charakteristika und Hilfsmittel für die Erschließung

Montag, 15. Juli 2013

13:45   Treffpunkt bei der Universitätsbibliothek in der Hofstallgasse

14:00   Mag. Beatrix Koll (UB Salzburg): Charakteristika Alter Drucke I

15:30   Kaffeepause

15:45   Mag. Beatrix Koll (UB Salzburg): Charakteristika Alter Drucke II

17:45   Gemeinsame Vesper in der Dreifaltigkeitskirche, anschließend Abendessen

Dienstag, 16. Juli 2013

7:30     Messe in der Dreifaltigkeitskirche, anschließend Frühstück

9:00     Dr. Karin Schamberger (Diözesanbibliothek Salzburg): Online-Datenbanken als Hilfsmittel zur Erschließung von Alten Drucken

10:30   Kaffeepause

10:45   Mag. Sonja Führer (Erzabtei St. Peter)/ Dr. Bernhard Humpel (Diözesanbibliothek Salzburg): Alte Drucke - praktische Übungen

12:15 Gemeinsame Mittagshore in der Dreifaltigkeitskirche, anschließend Mittagessen

Kurs 2: Buchschäden erkennen und beheben - Bestandserhaltung, Konservierung und Reinigung

Dienstag, 16. Juli 2013

14:00   Mag. Christian Moser (Stadtarchiv Salzburg): Buchschäden erkennen und beheben I

15:30   Kaffeepause

15:45   Mag. Christian Moser (Stadtarchiv Salzburg): Buchschäden erkennen und beheben II

17:45   Gemeinsame Vesper in der Dreifaltigkeitskirche, anschließend Abendessen

Mittwoch, 17. Juli 2013

7:30     Messe in der Dreifaltigkeitskirche, anschließend Frühstück

9:00     Markus Bürscher (Diözesanbibliothek Salzburg): Schimmel - Gefahren und Beseitigung Einführung

10:30   Kaffeepause

10:45   Markus Bürscher (Diözesanbibliothek Salzburg): Schimmel - Gefahren und Beseitigung Praktische Übungen

12:15   Gemeinsame Mittagshore in der Dreifaltigkeitskirche, anschließend Mittagessen

Catégories

Lieux

  • Priesterseminar - Dreifaltigkeitsgasse 14
    Salzbourg, Autriche

Dates

  • lundi 15 juillet 2013
  • mardi 16 juillet 2013
  • mercredi 17 juillet 2013

Mots-clés

  • Alter Druck, Bibliothek, Schimmel, Bestandserhaltung, Kurs, Restaurierung

Contacts

  • Karin Schamberger
    courriel : bibliothek [at] archiv [dot] kirchen [dot] net

Source de l'information

  • Markus Bürscher
    courriel : albert-markus [dot] buerscher [at] archiv [dot] kirchen [dot] net

Pour citer cette annonce

« BibKom + », Informations diverses, Calenda, Publié le mercredi 12 juin 2013, http://calenda.org/252173