StartseiteRubriken




  • Lissabon

    Beitragsaufruf - Geschichte

    Weimar and the Constitutional Cycle Post Great War

    In the Centenary of the Weimar Constitution, 1919-2019

    Congress that marks the centenary of the creation and implementation of the Weimar Constitution.

    Beitrag lesen

  • Beitragsaufruf - Religionswissenschaften

    Phenomenology in Dialogue: Religious Experience, Visuality, and the Lifeworld

    Topical issue for "Open Theology" - Second call

    We invite submission of papers dedicated to the phenomenologically determined themes of imagination, image-consciousness, appearance and the non-apparent, phenomenological ontology, and genetic phenomenology, with regard to religious experience. We further invite innovative philosophical and theological reflections on image, imagination, and creativity in religious experiencing, as well as reflections on a reverse problem of how religious experience contributes to the above mentioned faculties examined in the psychological horizon.

    Beitrag lesen

  • Thorn

    Beitragsaufruf - Vermittlung

    Information visualisation in Humanities

    The previous edition of the visualization of information took place in 2015 and was related to computer science. In 2017 we focus on the use of visualization in the humanities, and in particular book- and information sciences, history, cultural studies and the arts. The purpose of this event is to increase awareness about the importance of scientific communication in graphical form among Polish humanists, and integration of academic community for experience exchange in the field of the art of visualization.

    Beitrag lesen

  • Beitragsaufruf - Soziologie

    Gegenwärtige Migrationen in der Perspektive des humanistischen Faktors. Der Gedanke von Florian Znaniecki in der heutigen Wissenschaft

    1989 gegründete Florian-Znaniecki-Wissenschaftliche Stiftung plant die Herausgabe eines Bandes in der Serie Soziologische Monographien unter dem Arbeitstitel “Contemporary migrations in the humanistic coefficient perspective. Florian Znaniecki’s thought in today’s science”(„Gegenwärtige Migrationen in der Perspektive des humanistischen Faktors. Der Gedanke von Florian Znaniecki in der heutigen Wissenschaft”). In diesem Zusammenhang laden wir ein, die bisher nicht veröffentlichten Originaltexte in englischer Sprache zu versenden, die der Anwendung des Gedankens von Florian Znaniecki in den gegenwärtigen Migrationsforschungen gewidmet sind.

    Beitrag lesen

  • Béziers

    Beitragsaufruf - Geschichte

    Vidas, biographies des acteurs de la renaissance d’oc, méthodes et actualité de la recherche

    Il s’agira d’échanger sur les problèmes de méthode qui se posent à quiconque entend s’engager dans des recherches en vue d'un dictionnaire biographique : comment identifier les profils à explorer, comment trouver les sources, comment présenter les résultats de façon à peu près standardisée. On fera bien entendu toute leur place à des études de cas : la présentation de l’itinéraire biographique de tel ou tel auteur, ou de tel ou tel acteur de la renaissance d’oc depuis le XIXe siècle. Une première étape, permettant, on l’espère, de nouer des contacts et de mettre en place ce qui pourrait devenir un réseau interactif consacré à l’exploration du monde de ceux qui depuis deux siècles font vivre la culture occitane.

    Beitrag lesen

  • Potsdam

    Fachtagung - Epistemologie und Methoden

    Humboldtsche Wissenschaft im Spannungsfeld zwischen Polen, Brasilien und Deutschland

    Ein transareales Symposion

    Die Tagung widmet sich Alexander von Humboldt sowie in einem weiten Sinne den Kontexten und Bedingungen der Humboldtschen Wissenschaft zwischen Polen, Brasilien und Deutschland. Der Name Humboldt steht hier sowohl für den gemeinsamen Gegenstand unterschiedlicher kulturwissenschaftlicher Arbeiten als auch für ein Modell transdisziplinär und transareal ausgerichteter Wissenschaft. Forschungskonstellationen, die sich der transarealen Herausforderung stellen, sind nicht nur auf die interkulturelle Kompetenz der einzelnen Forscherinnen und Forscher, sondern auch auf eine Zusammenarbeit von Institutionen angewiesen, die über den bilateralen Austausch hinaus geht. 

    Beitrag lesen

  • Warschau

    Beitragsaufruf - Soziologie

    Digital Ecosystems

    The digital revolution is resulting in social, economic and political transformations. These changes are often conceptualized using the term "digital ecosystem" – understood/conceived as infosphere enriched by social and economic values. We propose the notion of "digital ecosystem" as the starting point of analysis for new interdisciplinary approaches, both theoretical and applied. Are the contemporary environments of work, economy, science, culture, politics and information becoming digital ecosystems?

    Beitrag lesen

  • Ciutadella

    Thematische Schule - Mittelalter

    École d'été : création et utilisation de corpus de textes médiévaux

    Die 3. Arbeitsgruppe (Wörterbücher und Texte) des Projekts COST „Medioevo Europeo“ veranstaltet eine sechstägige Sommerschule, die eine Einführung in die Erstellung und Verwendung von Text-Korpora zu historischen und sprachwissenschaftlichen Zwecken bieten wird.

    Beitrag lesen

RSS Gewählte Filter

  • Polski

    Filter löschen